Ad-Blocker für irreführende oder aufdringliche Werbung

This post is also available in: English 日本語 Русский Français Español Nederlands Српски

Standardmäßig blockiert Vivaldi Werbung auf Websites mit unlauteren Werbepraktiken, wie z. B. Werbung, die Nutzer absichtlich in die Irre führt, und Werbung, die missbräuchliche Technologien verwendet (Irreführende Inhalte) – z. B. Pop-ups, die Sie daran hindern, die Website zu verlassen.

Der Ad-Blocker für irreführende oder aufdringliche Werbung kann unter Einstellungen > Privatspähre > „Do Not Track“ > irreführende oder aufdringliche Werbung blockieren deaktiviert werden, wir raten Ihnen jedoch dringend davon ab.

Der Ad-Blocker für irreführende oder aufdringliche Werbung gibt dem Browser Zugriff auf eine Blockliste, die von unseren Ende-zu-Ende verschlüsselten Servern bereitgestellt wird. Sie wird vom Server automatisch durch den Browser aktualisiert und auf aufdringliche Websites angewendet, ohne dass der Server jedes Mal kontaktiert werden muss.

Wenn Sie nach zusätzlichen Optionen zum Blockieren von Inhalten suchen, sollten Sie erwägen, den Tracker und Werbeblocker von Vivaldi zu aktivieren oder eine Erweiterungzu verwenden.

 

Was this page helpful?