Hinzufügen und Verwalten von Kalenderkonten

This post is also available in: English 日本語 Français Español Српски Português Български 简体中文

Aktivieren des Kalenders

Um Vivaldi Kalender zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Mail, Kalender und Feeds in den Einstellungen > Allgemeine > Produktivitätsfunktionen aktiviert haben. Wählen Sie bei einer brandneuen Installation oder in einem neuen Benutzerprofil die Option “ Browser, E-Mail und Kalender“ im Begrüßungsablauf.


Lokales Konto

Vivaldi Kalender wird mit einem lokalen Konto geliefert, das bereits eingerichtet ist. Kalender und Ereignisse unter dem lokalen Konto werden auf dem Computer gespeichert und können nur in der Browserinstanz angezeigt und verwaltet werden, in der sie erstellt wurden.

Diese Option ist aus Sicht des Datenschutzes gut, da Veranstaltungen nicht auf Servern von Drittanbietern gespeichert werden, aber unpraktisch, wenn Sie von mehreren Standorten aus auf Ihre Veranstaltungen zugreifen, diese verwalten und mit anderen teilen möchten.


Online-Konten

Sie können Vivaldi Kalender auch mit Online-Konten verwenden, in diesem Fall werden Kalender und Ereignisse auf den Servern des Kalenderdienstanbieters gespeichert und können von mehreren Clients aus aufgerufen werden.

Hinzufügen eines Online-Kontos

So fügen Sie ein neues Online-Kalenderkonto hinzu:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Kalender > Kalenderkonten;
  2. Klicken Sie unter der Liste der Konten auf Konto hinzufügen .
  3. Wählen Sie den Kontotyp aus:
    • Vivaldi.net,
    • Fastmail,
    • Google Kalender,
    • Apple iCloud,
    • CalDAV,
    • Web-Kalender.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Füllen Sie die restlichen Informationen aus (lesen Sie unten weitere Anweisungen für jeden Kontotyp).
  6. Klicken Sie auf Konto erstellen.

Vivaldi.net

Vivaldi Webmail kommt mit einer Online-Kalender-Funktion. Sie können den CalDAV-Kalender einfach zum Browser hinzufügen, da der Browser den Kalenderlink bei der Anmeldung automatisch erkennt.

Nachdem Sie Vivaldi.net als Kontotyp ausgewählt haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie dem Kalenderkonto einen Namen.
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse (nur Kleinbuchstaben) und das Passwort Ihres Vivaldi-Kontos ein.
  3. Klicken Sie auf Konto hinzufügen.
  4. Wählen Sie die Kalender aus, die Sie mit Vivaldi kalendar synchronisieren möchten, welche ausgeblendet werden sollen und welcher der Standardkalender des Kontos ist.
  5. Klicken Sie auf Fertig oder Weiteres Konto hinzufügen, wenn Sie weitere Konten hinzufügen möchten.

Google Kalender

Nachdem Sie Google Kalender als Kontotyp ausgewählt haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie dem Kalenderkonto einen Namen.
  2. Geben Sie Ihre Gmail-Adresse ein.
  3. Klicken Sie auf Konto hinzufügen.
  4. Befolgen Sie die Anmeldeanweisungen im sich öffnenden Popup-Anmeldefenster von Google. Melden Sie sich an und geben Sie Vivaldi Zugriff auf Ihre Kalender.
  5. Wählen Sie die Kalender aus, die Sie mit Vivaldi kalendar synchronisieren möchten, welche ausgeblendet werden sollen und welcher der Standardkalender des Kontos ist.
  6. Klicken Sie auf Fertig oder Weiteres Konto hinzufügen, wenn Sie weitere Konten hinzufügen möchten.

Achtung! Standardmäßig fügt Google Kalender allen neuen Terminen, die keine Benachrichtigungen haben, eine Benachrichtigung hinzu. Wenn Sie unerwartete Erinnerungen an Ereignisse erhalten, die im Vivaldi-Kalender erstellt wurden, überprüfen Sie bitte die Einstellungen auf der Google Kalender-Website. Es reicht nicht aus, die globale Benachrichtigungseinstellung zu deaktivieren, überprüfen Sie also die Einstellungen jedes Kalenders separat.

iCloud-Kalender

Bevor Sie Ihr iCloud-Konto zu Vivaldi Calendar hinzufügen, erstellen Sie ein App-spezifisches Passwort für Vivaldi Calendar (Anleitung).

Nachdem Sie Apple iCloud als Kontotyp ausgewählt haben, wenn Sie einen neuen Account hinzufügen:

  1. Geben Sie dem Kalenderkonto einen Namen.
  2. Geben Sie Ihre Apple-ID ein.
  3. Geben Sie das App-spezifische Passwort ein, das Sie für Vivaldi erstellt haben.
  4. Klicken Sie auf Konto hinzufügen.
  5. Wählen Sie die Kalender aus, die Sie mit Vivaldi kalendar synchronisieren möchten, welche ausgeblendet werden sollen und welcher der Standardkalender des Kontos ist.
  6. Klicken Sie auf Fertig oder Weiteres Konto hinzufügen, wenn Sie weitere Konten hinzufügen möchten.

CalDAV

Nachdem Sie CalDAV als Kontotyp ausgewählt haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie dem Kalenderkonto einen Namen.
  2. Geben Sie die Adresse des Kontos ein, die Sie irgendwo in den Einstellungen des Kalenderkontos in der Webansicht des Dienstes finden sollten.
  3. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort ein.
  4. Klicken Sie auf Konto hinzufügen.
  5. Wählen Sie die Kalender aus, die Sie mit Vivaldi kalendar synchronisieren möchten, welche ausgeblendet werden sollen und welcher der Standardkalender des Kontos ist.
  6. Klicken Sie auf Fertig oder Weiteres Konto hinzufügen, wenn Sie weitere Konten hinzufügen möchten.

Web-Kalender

Webkalender, z. B. lokale Feiertage oder der Spielkalender Ihrer Lieblingssportmannschaft, sind eine gute Möglichkeit, Ereignisse zu verfolgen, die Sie nicht selbst manuell hinzufügen möchten, aber dennoch wissen möchten. Webkalenderereignisse sind schreibgeschützt, d. h., Sie können sie anzeigen, aber nur der Kalenderbesitzer kann die Ereignisse bearbeiten.

Nachdem Sie Webkalender als Kontotyp ausgewählt haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie dem Kalenderkonto einen Namen.
  2. Geben Sie den Link des Kalenders ein (stellen Sie sicher, dass die URL mit .ics endet).
  3. Klicken Sie auf Konto hinzufügen.
  4. Wählen Sie die Kalender aus, die Sie mit dem Vivaldi-Kalender synchronisieren möchten, welchen Sie ausblenden möchten und welcher der Standardkalender des Kontos ist.
  5. Wenn der Zugriff auf den Webkalender eingeschränkt ist, geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein. Wenn es sich um einen öffentlichen Kalender handelt, lassen Sie die Felder Benutzername und Passwort leer.
  6. Klicken Sie auf Fertig oder Weiteres Konto hinzufügen, wenn Sie weitere Konten hinzufügen möchten.

Kalender-E-Mail-Konto

Um Termine freizugeben, muss der Kalender mit einem E-Mail-Konto verknüpft sein. Wählen Sie das E-Mail-Konto unter Einstellungen > Kalender Kalendereinstellungen > Kalender-E-Mail-Konto >aus.

Informationen zum Hinzufügen eines neuen E-Mail-Kontos finden Sie auf der Hilfeseite zum Hinzufügen und Verwalten von E-Mail-Konten.


Bearbeiten von Konten

Gehen Sie wie folgt vor, um etwas am Konto zu ändern:

  1. Wechseln Sie zu Einstellungen > Kalender > Kalenderkonten.
  2. Wählen Sie ein Konto aus, das Sie aktualisieren möchten.
  3. Führen Sie die Änderungen durch.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Konten löschen

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Konto und seine Kalender zu löschen:

  1. Wechseln Sie zu Einstellungen > Kalender > Kalenderkonten.
  2. Wählen Sie ein Konto aus, das Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie unter der Liste der Konten auf Konto löschen.
  4. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf Ja .

War diese Seite hilfreich?