Kommentieren Sie Blogbeiträge auf vivaldi.com

This post is also available in: English 日本語 Русский Français Español Nederlands Српски Български 简体中文

Wir sind auf das Feedback unserer Community angewiesen und freuen uns über jede Rückmeldung von unseren Nutzern. Eine Möglichkeit, uns Ihre Meinung mitzuteilen, sind Kommentare zu den auf vivaldi.com veröffentlichten Blogbeiträgen. Dazu müssen Sie Folgendes wissen.

  • Um Blog-Beiträge zu kommentieren, müssen Sie zunächst ein Vivaldi-Konto anlegen.
  • Scrollen Sie bis zum Ende des Beitrags und klicken Sie auf Anmelden , wenn Sie bereits ein Konto haben, oder auf Registrieren , wenn Sie sich für eines anmelden müssen.

Cookies von Drittanbietern zulassen oder bestimmte Seiten auf die Whitelist setzen

Wenn Sie unter dem Blogeintrag immer noch nicht eingeloggt sind, versuchen Sie zunächst, die Seite zu aktualisieren. Wenn dies nicht hilft, überprüfen Sie, ob Sie Cookies von Drittanbietern blockiert haben. Da Kommentare auf vivaldi.net und Blogbeiträge auf vivaldi.com gespeichert werden, müssen Sie die Cookies von vivaldi.net auf vivaldi.com aktivieren, um Kommentare abgeben zu können.

  • Um alle Cookies von Drittanbietern zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz-Cookies >und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Cookies von Drittanbietern blockieren.
  • Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie bestimmte Seiten auf die Whitelist setzen. Öffnen Sie auf der Seite mit den Blogbeiträgen das Menü “ Site-Infos “ auf der linken Seite des Adressfelds. Wählen Sie Cookies aus und verschieben Sie alle Vivaldi-Cookies aus der Liste der blockierten Cookies in die Liste der zugelassenen Cookies . Schließen Sie das Einstellungsfenster und aktualisieren Sie die Seite.
Blockierte Cookies
  • Wenn Sie eine Erweiterung zum Blockieren von Cookies verwenden, setzen Sie Vivaldi in der Erweiterung auf die Whitelist.

Alternativ können Sie auch das Vivaldi-Forum besuchen und dort einen Kommentar zum Blogbeitrag hinterlassen. Den Link zum Thema finden Sie unter den Kommentaren auf der Seite des Blogbeitrags.

Viel Spaß beim Kommentieren!

War diese Seite hilfreich?