Statusleiste

This post is also available in: English 日本語 Русский Français Español Nederlands Српски Українська Português Português Български 简体中文

Was befindet sich in der Statusleiste?

Die Statusleiste von Vivaldi befindet sich am unteren Rand des Vivaldi-Fensters und ermöglicht Ihnen:

Statusleiste des Vivaldi-Browsers mit allen Schaltflächen.
  • Ein- oder Ausblenden der Bedienfeldleiste. Strg + Klick, um das schwebende Bedienfeld ein- und auszuschalten.
  • Schalten Sie den Pausenmodus ein/aus.
  • Verknüpfung zum Synchronisieren.
  • Überprüfen Sie den E-Mail-Status auf die neuesten Nachrichten, den Kontoverbindungsstatus und die Protokolle.
  • Überprüfen Sie den Kalenderstatus auf bevorstehende Ereignisse, den Verbindungsstatus der Konten und Protokolle.
  • Sehen Sie sich den aktuellen Status der Webseite an. Zum Beispiel: „Anfrage wird verarbeitet“, „Warten auf“, „Verbinden“, „Sichere Verbindung hergestellt“.
    Wenn Sie mit der Maus über Links auf Webseiten fahren, wird die URL hinter dem Link in der Statusleiste angezeigt.
  • Machen Sie einen Screenshot der Webseite mit Page Capture.
  • Zeigen Sie mehrere Registerkarten nebeneinander im selben Fenster mit Tabulatorkacheln an.
  • Wählen Sie aus, ob Bilder in Webseiten sichtbar sein sollen oder nicht oder ob nur zwischengespeicherte Bilder angezeigt werden sollen. Entscheiden Sie auch, ob Sie Animationen in einer Schleife wiedergeben möchten, ob Sie sie nur einmal oder nie abspielen möchten.
  • Seitenaktionen stellen webseitenspezifische Funktionen bereit.
  • Legen Sie den Seitenzoom fest, indem Sie den Schieberegler für den Seitenzoom verwenden. Wechseln Sie zu den Bereichsschaltflächen in den Einstellungen Darstellung > des Fensters Aussehen > Verwenden Sie die Schaltflächen in den > Bereichssteuerelementen.
  • Starten Sie Countdowns, stellen Sie Alarme ein oder überprüfen Sie einfach die Uhrzeit in der Statusleiste.

Anpassen der Statusleiste

Um Schaltflächen in der Statusleiste zu verschieben, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und ziehen Sie die Taste an eine andere Position. Alternativ können Sie den Symbolleisten-Editor öffnen und Schaltflächen neu anordnen, hinzufügen und entfernen, ohne dann die Sondertaste zu verwenden.

Alle Schaltflächen in der Statusleiste können entfernt werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche > Bearbeiten > Aus der Symbolleiste entfernen klicken.

Um die Änderungen zurückzusetzen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Schaltfläche > Edit > Toolbar reset to Default. Wenn Sie alle Schaltflächen entfernt haben, gehen Sie zu Einstellungen > Aussehen Fenster Aussehen > Aussehen > Anpassung der Symbolleiste Statusleiste> zurücksetzen.


Statusleiste ausblenden

Gehen Sie wie folgt vor, um die Statusleiste auszublenden oder erneut anzuzeigen:

  • Wechseln Sie zur Statusleiste für das Erscheinungsbild > der Einstellungen>, um Folgendes zu entscheiden:
    • Zeigen Sie immer die Statusleiste an.
    • Nur Status-Info-Overlay anzeigen;
    • Verstecken Sie es vollständig.
  • Gehen Sie zur Vivaldi-Menüansicht > >, StatusleisteVivaldi-Menüschaltfläche Statusleiste anzeigen.
  • Geben Sie „Statusleiste“ in die Schnellbefehle ein.
  • Verwenden Sie die Tastenkombination Strg+Umschalt+S / ⌘ / , um die Sichtbarkeit umzuschalten.
  • Erstellen Sie eine Mausgeste für die Aktion.

War diese Seite hilfreich?